Landwirtschaft.
Bestellen Sie jetzt Ihre Vorarlberger Bio-Weidegänse

FRISCH UND BIOLOGISCH AUS DER REGION.

  • 20180609_124028.jpg
  • 20180609_130650.jpg
  • 20180707_191457.jpg
  • 20180714_194255.jpg
  • 20180803_180223.jpg
  • 20180803_182239.jpg
  • 20180803_190920.jpg
  • _LF_8113.jpg
  • _LF_8336.jpg

VOM GÖSSEL ZUR VORARLBERGER BIO-WEIDEGANS

Die Vorarlberger Bio-Weidegans ist Mitglied der Dachorganisation „Österreichische Weidegans“ mit Sitz ist in Schlierbach OÖ.

Wir als einziger Vorarlberger Betrieb, sind Mitglied der Österreichischen Bio Weidegans und halten uns strengstens an die vorgegebenen Bio-Richtlinien.

In unserem Betrieb werden die Bio Weidegänse mit viel Liebe und Freude an der Arbeit artgerecht aufgezogen.

Unsere Gänsezucht auf Gebi´s Ranch befindet sich zwischen Alberschwende und Buch auf 754 m Seehöhe. Wenn unsere Gänsekücken (Gössel) 1 Tag alt sind, kommen sie zu uns in einen warmen, mit feinem Stroh eingestreuten Stall, und wachsen fünf Wochen unter der Wärmelampe behutsam auf. Vom ersten Tag an bekommen die Kücken nur biologisches Getreide Futter. Ab der ersten Lebenswoche bekommen die Kücken von uns handgeschnittenes Grünfutter, um sich daran zu gewöhnen und es besser verwerten zu können.

Die Gänseeier werden im Elternbetrieb der Österreichischen Weidegans in Zell am Pettenfirst OÖ gelegt. Die Brüterei ist in Neukirchen an der Vöckla.

Bereits in der zweiten Woche haben unsere Gänslein den ersten Auslauf ins Freie. Ab der 5-6 Woche sie bei Sonnenschein den ganzen TagTag nur auf der Wiese und genießen den Auslauf mit frischem Gras, fliesendem Quellwasser und gesundem Getreide.

Ab der 8 Lebenswoche sind die Gänse voll befiedert und widerstandsfähig gegen Regen und Wind. Ab jetzt sind sie Tag und Nacht in der freien Natur auf der Weide und genießen das Leben :-)

Uns ist sehr wichtig: Alles aus Österreich!
Die Weidegans ist ein ideales, nachhaltiges Nutztier um extensives Grünland zu bewirtschaften. Das Aufzuchtfutter mit wenig Maisantei, damit die Gänse nicht zuviel Fett ansetzten, kommt von der Göweil Mühle in Engerwitzdorf. Das langsame Heranwachsen (mehr als 20 Wochen) der Gänse mit frischem Gras und Biogetreidefutter garantiert ein Minimum an Wasser im Fleisch. Das dunkle, fettärmere Fleisch zeichnet sich durch besonders niedrigen Bratverlust aus. 

Unsere Gänse leben auf der Weide und bekommen ihre Zeit zu wachsen.

 

Somit sind wir beim Thema Gansl-Braten.
Trotz täglichem Auslauf auf der Weide mit viel Bewegung wachsen die Gänse zu einem staatlichen Gewicht von ca. 4 bis 5 kg Schlachtgewicht heran, und werden kurz vor dem Martinstag (11.11.) argerecht geschlachtet.  

Mit dem Aufruf unserer Webseite haben Sie sich schon für ein reines Bio- Produkt entschieden. Das freut uns.

Bestellen sie noch heute Ihren Martini- oder Weihnachts Festtagsbraten für 2018 bis spätestens 26.10.2018

„SEHR SCHMACKHAFTES FLEISCH VON BESTER QUALITÄT“

FRISCHE FORELLEN

FRISCHE FORELLEN

Je nach Saison gibt es fangfrische Forellen aus unserem Fischteich.

 

Kontakt